*EQUIPMENT REVIEW* 
7 Artisans Objektive
Als ich Ende letzten Jahres von Sony Alpha auf die Fuji XPro Serie umgestiegen bin, war ich stand ich vor einem grundlegenden Problem: Ich hatte erstmal keine passenden Objektive. An der Fuji X100s war das kein Problem, aber da die XPro ja ein System mit Wechselobjektiven ist musste ich mich umschauen. Der einfachste Weg wäre natürlich gewesen Fuji Objektive zu kaufen. Da ich aber manuell fokussiere und den Autofokus niemals brauche, machte das keinen Sinn. Warum für ein Feature bezahlen daß man ohnehin nicht nutzt. Klar die Bildqualität ist super und die Fuji Linsen sind  qualitativ auf einem hohen Level, aber den Preis konnte ich einfach nicht rechtfertigen.
Also ging's los, erstmal recherchieren was es so gibt. Mit Adaptern kann man ja fast jedes Objektiv an die Fuji bringen, aber irgendwie war ich auch durch die Sonys etwas vorsichtig geworden, Daniele Adapter einfach nicht perfekt passgenau sitzen und und ich mir einbilde daß auch die Qualität der Linsen etwas leidet. Also kam kein Altglas in Frage. 
Nach ein paar Stunden der Suche  und mehreren Youtube Videos stieß ich dann auf einen chinesischen Hersteller der genau das produzierte was ich suchte. 7ARTISANS! Dennoch war ich erstmal skeptisch.
Ich hatte noch nie von 7ARTISANS gehört aber beim Blick auf die Preise und die dazugehörigen Reviews auf Amazon dachte ich mir, da kannste erstmal nix falsch machen. Notfalls eben zurückschicken. Gesagt getan! Meine Wahl fiel um das ganze mal zu testen auf ein 25mm F1.8 Objektiv  mit Fuji X Mount. Dank Amazon Prime kam das Objektiv keine 24 Stunden später (sic!) bei mir an.
Verpackt in einem schwarzen Karton mit rotem Aufdruck lag das Objektiv mit Gegnlichtblende und ein Microfaserbeutel, Objektivdeckel waren natürlich auch drauf. Also an an die XPro1 und erstmal testen was das Ding kann. Von meiner Sony war ich große klobige Objektive gewohnt, das hier war zwar relativ schwer, komplett aus Metall  aber Alter, war das Ding klein! Ich war immer noch skeptisch.
Was dann folgte waren die üblichen Fotografentests. Erstmal die Räume fotografieren, dann raus bisschen Street machen, geht auch Gegenlicht? Wie sehen Portraits aus? Was macht das Ding wenn's dunkel wird? Kurz gesagt: Testen, testen, testen!
Und ich hab viel getestet! Sehr viel!
Die 25mm entsprechen an APSC etwa 35mm Vollformat, also perfekt geeignet für alles von Portraits bis Street und Event&Doku. Ich war angefixt! Konnte so eine kleine Linse meinen Vollformatboliden das Wasser reichen? Irgendwo musste doch ein Haken sein. Um das abzukürzen: Ich habe keinen gefunden und das Objektiv macht wirklich einen sehr guten Job und hat obendrein noch jede Menge Charakter.
Chromatische Aberrationen  habe ich wenn überhaupt nur bei Offenblende mit extremem Gegenlicht gefunden, ein Klick in Lightroom und auch das ist kein Thema mehr. Die Schärfe ist beeindruckend und ich kann gut damit Leben daß es in den Ecken etwas (echt wenig) softer zugeht. 
Nachdem ich dann mehrere Jobs und freie Shootings damit gemacht hatte hab ich mir noch das 35mm f2 Objektiv gekauft. Und war mindestens genauso beeindruckt wie vom 25er. Die Teile sind leicht, klein, massiv gebaut und bieten eine überragende Bildqualität. 


Kommen wir zum Fazit:
7ARTISANS hat mich überzeugt. Egal in welcher Situation, ob extrem hell, extrem dunkel die Objektive machen einen super Job. Der Preis ist fantastisch und die Bildqualität über jeden Zweifel erhaben. Ich werde mir noch weitere Objektive aus dem Lineup bestellen um mein Setup zu komplettieren. Sicher sind die Linsen nicht für jedermann geeignet, aber allen die mit Spiegellosen Kameras unterwegs sind (es gibt die Teile auch für Sony und Leica) kann ich sie nur wärmstens ans Herz legen.

Hier noch ein paar Affiliate Links zu Amazon
(Ich bekomme eine kleine Provision wenn Du über diesen Link kaufst, der Preis wird dadurch für Dich NICHT teurer)
DAS 35MMF2 ist aktuell nicht zu bestellen Deshalb der Link zu F1.2 Version
Hier noch ein paar Beispiele:
25mm f1.8
25mm f1.8
25mm f1.8
25mm f1.8
25mm f1.8
25mm f1.8
25mm f1.8
25mm f1.8
Wenn Du Fragen dazu hast nutze bitte das Kontaktformular:
Submit
Thank you!
Back to Top